WÖHRL
Abonnieren

Kokon

Das von der Seidenraupe beim Einspinnen aus dem Seidenfaden gebildete Gehäuse. Ein guter Kokon enthält etwa 3.000 bis 4.000 m Faden, von denen aber nur etwa 500 bis 900 m als gleichmäßiger Faden abgehaspelt werden können.

Aktuelles
Marken
Gewinnspiele
stylecard
Newsletter
Marken
Aktuell
Service